Croatia Trophy | Seilwinden | Ersatzteile | Zubehör | Fahrzeugausrüstung | Reportagen | Kontakt | Home | Sitemap / Suche |
OPTIMA Batterien



aufwendige Technik für anspruchsvolle Anwendungen, optimale Leistung für hohe Anforderungen



Gemeinsame Merkmale

- Blei-Säure-Batterien

- AGM = Absorbent Glass Mat Glasvlies bindet die Säure

- Wickelzellen stabilisieren Rollen aus Bleiplatten und Vlies (s. Querschnitt)

- große Fläche für chemische Reaktion daher geringer Innenwiderstand

- Rekombinationsbatterie mit Umwandlung von Knallgas in Wasser innerhalb der Batterie

- schlagfestes Gehäuse, versiegelt

- in jeder Position zu montieren

- schnelles Aufladen

- keine Wartung

- kein Nachfüllen von Wasser

- temperaturbeständig (-40° bis +40°C)

- geringe Selbstentladung

- gute Lagerfähigkeit

- lange Lebensdauer



Presseberichte

Pressebericht AMZ

Pressebericht autohifi



Technische Daten

RedTop Starterbatterien

hoher Startstrom durch sehr große Reaktionsfläche besonders dünne Bleiplatten - nicht tiefentladefest







Datenblatt RedTop 3,7                              Datenblatt RedTop 4,2



YellowTop Antriebsbatterien

begrenzt tiefentladefest







          Datenblatt YellowTop 2,7          Datenblatt YellowTop



BlueTop Starterbatterien (BT SLI 4,2) oder Antriebsbatterien (BT DC5,5 und BT DC 4,2)

mit zusätzlichen Gewindepolen aus Edelstahl






Datenblatt BlueTop



Bei einer tiefentladenen Batterie vermeidet man die endgültige Sulfatierung (Batterietod) durch unverzügliches Nachladen mit dem richtigen Ladegerät.



Adapter

zur Anpassung von OPTIMA Batterien Typ 4,2 an Standard-Batteriehalter






Schraubanschluß

Passend für Optima-Batterien Typ U, Schraubanschluß für Ringösen

 





 


Batteriekonsole

Halterung für Optima-Batterien Typ 4,2